Permanentes Angebot

 

 

Am Anfang war die Farbe - ein Abenteuer mit Überraschungen

Zitronengelb, Tomatenrot, Wasserblau - Farben spielen nicht nur in unserem täglichen Leben eine wichtige Rolle, sondern auch im Kunsthaus. Hier entdecken wir, wie KünstlerInnen mit Farben umgehen, wie ein gelber Himmel mit violetten Wolken wirkt oder wie ein rotes Bild durch eine grüne Brille aussieht… In verschiedenen anschaulichen und aktiven Beispielen schulen wir die Wahrnehmung und lassen uns von den Farben verzaubern – und plötzlich entstehen aus weissem Licht die leuchtendsten Farben!

 


 

Shapes & colours

Let’s speak English at the museum! Dieser Workshop in Zusammenhang mit dem Englisch-Lehrmittel „New World“ und dessen dritten Unit „Shapes and colours“ bietet eine spielerische und facettenreiche Immersion in die englische Sprache und die Sammlung des Bieler Kunsthauses. Stimuliert von originalen Kunstwerken erhalten die SchülerInnen dialogische Sprechgelegenheiten. Die im Atelier vorgeschlagene künstlerische Aktivität eignet sich ausserdem für den Project task der dritten Unit.

 

Für englischlernende Klassen der 5. und 6. Primarschule

 

Pädagogisches Dossier

 

zurück